News


Four in a Row - Sieg in Silverstone

 

Das TripplePlusEins ist perfekt – und Christian Engelhart feiert mit dem Grasser Racing Team einen perfekten Lauf in der Blancpain GT Series.

 

Auf dem Traditionskurs von Silverstone siegte der Bayer für Lamborghini gemeinsam mit seinen Teamkollegen beim Drei-Stunden-Rennen mit einem intensiven Finalfight.

mehr lesen

Doppelsieg - Perfektes Rennwochenende für Christian in Brands Hatch

 

Pole-Position, zwei Rennsiege, zweimal schnellste Rennrunde und die Führung in der Meisterschaft: Besser hätte es für Christian beim zweiten Saisonrennen der Blancpain GT Sprint Series im englischen Brands Hatch nicht laufen können. Im Lamborghini Huracan GT3 mit der Startnummer 63 drückten Christian, Mirko und sein Team dem gesamten Wochenende eindeutig ihren Stempel auf. Fast 20 Sekunden Vorsprung im Ziel auf den zweitplatzierten Audi sprechen eine deutliche Sprache.

mehr lesen

Christian feiert mit GRT Lamborghini Triumph in Monza

 

„Es ist ein Traum, mit meinem Team hier zu gewinnen“ – fasst Lamborghini-Werksfahrer Christian Engelhart den Erfolg am vergangenen Wochenende beim Saisonauftakt im Blancpain GT Series Endurance Cup auf der Formel 1-Strecke von Monza zusammen. Mit dem Sieg im Rücken geht es für den Bayern nun zum ersten Rennwochenende des ADAC GT Masters nach Oschersleben, wo Christian im Vorjahr einen Auftakterfolg mit dem Grasser Racing Team einfuhr.

mehr lesen

Erste Meisterschaftspunkte beim Blancpain Sprint Saisonauftakt in Misano

 

Nicht der erhoffte Podiumsplatz, aber die ersten Punkte auf dem Meisterschaftskonto:

Für Christian Engelhart verlief das Auftaktwochenende der Blancpain-GT-Sprintserie im italienischen Misano zwar nicht ganz nach Wunsch. Doch der Bayer bekam trotz unglücklicher Zwischenfälle die Bestätigung, im Spitzenfeld mitkämpfen zu können.

mehr lesen

Christian startet 2017 als Lamborghini Werkspilot

Ein Jahr unter neuen Vorzeichen: Christian Engelhart geht erstmals in seiner Karriere als Werkspilot für Lamborghini Squadra Corse an den Start. Damit gehört er nun zum Kreis der Fahrer, die auf und neben der Strecke als Markenbotschafter für Lamborghini auftreten und verstärkt in die Entwicklungsarbeit eingebunden sind.

 

Die Rennen bestreitet Christian 2017 erneut gemeinsam mit dem Grasser Racing Team (GRT) im

ADAC GT Masters - darüber hinaus nimmt er auch an der internationalen Blancpain GT Series, Sprint und Endurance, teil.

 

mehr lesen

Aus der Weihnachtspause direkt ins Cockpit

 

Bekanntlich ticken die Motorsportuhren anders und so sind auch die Kalender von Rennfahrern anders strukturiert. Das trifft natürlich auch auf Christian Engelhart zu. Der Bayer beendete bereits Anfang Dezember seine Winterpause und startete in seine intensive Rennvorbereitung für das kommende Jahr. 2017 bestreitet Christian bereits zu Beginn hochkarätige Motorsportklassiker.

mehr lesen

Kampf in Austin

 

Texas ist eine Reise wert – nicht nur wegen seiner besonderen Atmosphäre, seinen rustikalen kulinarischen Highlights sondern für Christian Engelhart besonders, weil er auf dem Circuit of the Americas zweimal mit leidenschaftlichen Rennen seinen hohen Motorsportanspruch beweisen konnte. Zum letzten Saisonwochenende 2016 zeigte der Bayer tolle Überholmanöver, sammelte reichlich Punkte im Porsche Mobil 1 Supercup und zieht damit erst recht ein positives Saisonfazit.

mehr lesen

Zum Saisonabschluss einen Sieg

 

Sieg und Vizemeisterschaft für Christian Engelhart

 

Mit wohlüberlegten Attacken und einer sehr guten Teamleistung konnte Christian Engelhart beim Finale des Porsche Carrera Cups Deutschland in Hockenheim ein äußerst erfolgreiches Rennwochenende zeigen und damit den Meisterschaftskampf bis in die letzte Runde offen halten.

mehr lesen

Intensiver und erfolgreicher Saisonabschluss im ADAC GT Masters

 

Mit einem vierten Platz konnte Christian Engelhart mit Rolf Ineichen beim Finale der ADAC GT Masters in Hockenheim nochmal seine Stärke in einer der stärksten GT-Serien Europas unter Beweis stellen.

Dabei verpassten die Beiden einen weiteren Podiumsplatz nur knapp.

Das Duo konnte im Lamborghini Huracan GT3 des Grasser Racing Teams eine starke Leistung zeigen und beendete die Saison in der Fahrerwertung auf dem siebten Platz.

mehr lesen

Gekommen um zu Siegen

 

Ein Wochenende nach Maß und mit einer absolut überzeugenden Leistung

zeigten Christian Engelhart, Rolf Ineichen und Mirko Bortolotti am Nürburgring.

 

Bei ihrem Start mit dem Grasser Racing Team beim Rennen der Blancpain GT Series stand das Trio nach dem dreistündigen Rennen ganz oben auf dem Podium. Christian siegt somit bei seinem Debut in der Serie.

Die Grundlage für den Erfolg wurde dabei bereits am Samstag gelegt.

 

 

mehr lesen